Hier macht sich sogar
die Presse schlau.
Hier macht sich sogar
die Presse schlau.
  • Nachfrage nach Projektmanagement-Beratung bleibt hoch: Assure Consulting wächst auch 2014 zweistellig

    Pressemitteilung vom 17. Dezember 2014

    Wehrheim. Assure Consulting, eine der führenden Unternehmensberatungen für Projektmanagement-Dienstleistungen, blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 zurück. Umsatz und Mitarbeiterzahl legten erneut um 10 Prozent zu. Mit inzwischen 92 Mitarbeitern konnte das Unternehmen seine Position als Projektmanagement-Dienstleister damit weiter ausbauen.

    "Quer durch alle Industrien ist eine gleichbleibend hohe Nachfrage nach professionellem Projektmanagement-Know-how festzustellen", erläutert Nicolaus von Gersdorff, Geschäftsführer von Assure Consulting. "Mit unserer Expertise helfen wir den Kunden, ihre Projekte erfolgreich zu realisieren - und das mit der für uns typischen Kombination aus operativer Unterstützung und pragmatischer Beratung. Das kommt im Markt extrem gut an."

    Die Kunden von Assure Consulting stammen aus den verschiedensten Branchen. So zählen internationale Konzerne aus den Bereichen Energiewirtschaft, Pharma, Automobilindustrie, Telekommunikation und Tourismus ebenso wie Banken und Versicherungen zum Kundenstamm. Assure Consulting setzt für sie die Planungs- und Steuerungsmethodik von Projekten bzw. Programmen auf und betreibt zentrale Projektmanagement Offices (PMO). Für die Unternehmen geht es dabei darum, ihren Projekten eine zuverlässige Planung zugrunde zu legen, bewährte Methoden anzuwenden und dadurch das gesamte Projektteam großer Entwicklungs-, Migrations- oder Rollout-Projekte zu unterstützen und zu entlasten.

    STARKE ARBEITGEBER-MARKE

    Erfolgreich war Assure Consulting in den vergangenen Monaten auch als Arbeitgeber. Im Frühjahr wurde das Unternehmen zum zweiten Mal in Folge als "Great place to work" ausgezeichnet.

    "Auf den Karrieremessen und in vielen Gesprächen merken wir deutlich, dass unsere Attraktivität als Arbeitgeber-Marke in den vergangenen Jahren stark gewachsen ist", sagt Tim Schmidt, der als Geschäftsführer unter anderem das Thema Recruiting bei Assure Consulting verantwortet. Zurückzuführen ist dieser Erfolg laut Schmidt vor allem darauf, dass sich die bei Assure Consulting aktiv gelebte Mitarbeiterorientierung immer weiter herumspricht.

    "Neben attraktiven Angeboten wie Sabbaticals, anteiliger Übernahme von Kinderbetreuungskosten, umfang-reichen Weiterbildungen, betrieblicher Altersvorsorge und einer Erfolgsbeteiligung sind unseren Mitarbeitern vor allem vernünftige Arbeitszeiten, die ein Privatleben zulassen, und der wertschätzende Umgang miteinander ausgesprochen wichtig", erläutert Schmidt.

    Im kommenden Jahr plant das Unternehmen, 20 neue Mitarbeiter einzustellen und bleibt damit weiter auf Wachstumskurs.

    Über Assure Consulting:
    Assure Consulting ist eine der führenden Unternehmensberatungen für Projektmanagement-Dienstleistungen und unterstützt internationale Konzerne dabei, komplexe Großprojekte erfolgreich zu realisieren. Kernkompetenz ist das operative Projektmanagement, insbesondere das Setup und der Betrieb von Projekt-management-Offices (PMOs / P.O.s) auf Projekt-, Programm- und Unternehmensebene.

    Weitere Informationen:
    www.assure.de

    Pressekontakt:
    von löwenstern pr
    Anette von Löwenstern
    Langwisch 2A, 22391 Hamburg
    Tel.: (040) 41 35 29 19
    Fax: (040) 41 35 29 31
    vl[at]vl-pr.de
    www.vl-pr.de

  • Assure Consulting auf dem Absolventenkongress 2014: Noch mehr Zeit für individuelle Gespräche

    Pressemitteilung vom 20. November 2014

    Köln / Wehrheim. Assure Consulting, eine der führenden Unternehmensberatungen für Projektmanagement-Dienstleistungen, wird am 26. und 27. November 2014 auf Deutschlands größter Jobmesse, dem Absolventen-kongress in Köln, vertreten sein. Sowohl beim Messestand als auch bei seiner Besetzung bleiben die Berater ihrem Erfolgskonzept aus den Vorjahren treu: Statt Bewerbergesprächen im Halbstundentakt bietet Assure Consulting Interessenten die Möglichkeit zum entspannten Austausch in lockerer Atmosphäre. Neu sind offene Diskussionsforen jeweils um 11, 13 und 15 Uhr. Darin geben Mitarbeiter Einblicke in den Projektalltag, berichten von ihren Erfahrungen beim Berufseinstieg und den Karrierechancen in der Projektmanagementberatung.

    "Nach dem großen Interesse und dem durchweg positiven Feedback im vergangenen Jahr haben wir unsere Standbesetzung in diesem Jahr aufgestockt", berichtet Tim Schmidt, Geschäftsführer bei Assure Consulting. "Auf diese Weise möchten wir vermeiden, dass es zu Warteschlangen und Unruhe bei den Gesprächen kommt. Denn in der allgemeinen Hektik einer Karrieremesse sind nach unserer Erfahrung Gespräche ohne Zeitdruck und ein echtes Interesse am Gegenüber von besonderer Bedeutung", erläutert Schmidt.

    Gleich bleibt das Standkonzept mit dem speziell entwickelten "Assure-Camp", das kaum an einen klassischen Recruiting-Stand erinnert: Auf der 32 Quadratmeter großen Standfläche erwarten die interessierten Absolventen Bierbänke, gemütliche Liegestühle, Soft-Drinks und Musik. Auch die Assure-typische Hacky-Sack-Arena, in der die Bewerber ihre Schnelligkeit und Geschicklichkeit unter Beweis stellen können, ist wieder mit dabei. "Unser Stand ist genau so, wie wir sind: Einfach deutlich entspannter, als es das klassische Berater-Klischee erwarten lässt", so Schmidt.

    MIT PROJEKTMANAGEMENT SEIT ELF JAHREN ERFOLGREICH

    Assure Consulting, im Jahr 2003 von zwei Projektmanagement-Experten gegründet, zählt mit 95 Mitarbeitern und Projekten bei führenden internationalen Konzernen zu den renommiertesten Anbietern in der Branche und bleibt weiter auf Wachstumskurs:

    Allein im laufenden Jahr wurden 18 Kolleginnen und Kollegen neu eingestellt. Gefragt sind vor allem Absolventen, die sich – unabhängig von ihrer fachlichen Ausrichtung – für einen Berufseinstieg im Projekt-management interessieren. Erste Erfahrungen in der Unternehmenspraxis, Auslandsaufenthalte und gute Englischkenntnisse sind erwünscht, aber nicht zwingend erforderlich. Alle neuen Mitarbeiter durchlaufen ein strukturiertes Einarbeitungsprogramm.

    ATTRAKTIVER ARBEITGEBER, UNTYPISCHE PERSONALSTRATEGIE

    Neben der konsequenten Spezialisierung auf Projektmanagement-Dienstleistungen gilt die nachhaltige Firmen- und Führungskultur als entscheidender Erfolgsfaktor für die positive Entwicklung des Unternehmens. So wurde Assure Consulting im Frühjahr zum zweiten Mal in Folge als einer der 100 attraktivsten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet.

    Für eine Beratung eher untypisch ist bei Assure Consulting auch die Personalstrategie: Mit dem Ziel, die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter möglichst gut mit ihrer familiären Situation in Einklang zu bringen, werden Mitarbeiter, die schon länger dabei sind, gezielt in Projekten in der Nähe ihres Wohnortes eingesetzt.

    Über Assure Consulting:
    Assure Consulting ist eine der führenden Unternehmensberatungen für Projektmanagement-Dienstleistungen und unterstützt internationale Konzerne dabei, komplexe Großprojekte erfolgreich zu realisieren. Kernkompetenz ist das operative Projektmanagement, insbesondere das Setup und der Betrieb von Projekt-management-Offices (PMOs / P.O.s) auf Projekt-, Programm- und Unternehmensebene.

    Weitere Informationen:
    www.assure.de

    Pressekontakt:
    von löwenstern pr
    Anette von Löwenstern
    Langwisch 2A, 22391 Hamburg
    Tel.: (040) 41 35 29 19
    Fax: (040) 41 35 29 31
    vl[at]vl-pr.de
    www.vl-pr.de

  • Assure Consulting auf dem PM Forum 2014: Kernkompetenzen Projektbüro und Project Management Office im Mittelpunkt

    Pressemitteilung vom 30. Oktober 2014

    Nürnberg / Wehrheim. Zum vierten Mal in Folge war Assure Consulting, eine der führenden Unternehmensberatungen für Projektmanagement-Dienstleistungen, als Aussteller und Ansprechpartner für Experten und Einsteiger auf Europas größtem Fach-Event, dem PM Forum, vertreten. Unter dem Motto "Projektmanagement verbindet" haben diesmal in Nürnberg mehr als 850 Experten über aktuelle Trends im Projektmanagement diskutiert.

    "Wir haben uns über das diesjährige Motto des PM Forums sehr gefreut. ´Projektmanagement verbindet` bringt ziemlich gut auf den Punkt, worum es meistens geht: die gelungene Einbindung verschiedener Interessen-gruppen in einem Projekt oder in der gesamten Projektlandschaft eines Unternehmens", erklärt Nicolaus von Gersdorff, Geschäftsführer von Assure Consulting.

    Als Aussteller präsentierte sich Assure Consulting auf dem internationalen Branchentreff diesmal fokussiert auf die Themen Projektbüro und PMO, beides Kernkompetenzen des Unternehmens. Gleichzeitig war der Stand der Projektmanagement-Experten wieder Anlaufpunkt für eine Auszeit vom Konferenzalltag – dieses Mal mit einem Tipp-Kick Spiel, bei dem es unter anderem zwei Deutschland-Trikots zu gewinnen gab. "Mit dem Tipp-Kick haben wir voll ins Schwarze getroffen", berichtet von Gersdorff. "Ich glaube, zumindest unter den Männern, die in den 70er und 80er-Jahren aufgewachsen sind, gibt es fast keinen, der das Spiel nicht kennt und liebt."

    Mit hochkarätigen Referenten und Streams zu verschiedenen Themen ging es in Nürnberg in diesem Jahr um die Frage, "Welche Brücken baut Projektmanagement? Welche Welten verbindet es?". In Praxisberichten und Key Notes aus den unterschiedlichsten Branchen von Telekommunikation über Medien und Fahrzeugbau bis hin zum Iron Maiden-Sänger Bruce Dickinson konnten die Teilnehmer einen Blick über den Tellerrand ihres Unternehmens werfen und Impulse für die eigene Projektarbeit sammeln. Die Vorträge über Themen wie Portfolio Management, PMO-Aufbau oder agile Projektmethoden wurden in angeregten Diskussionen fortgesetzt.

    Das PM Forum wird alljährlich von der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement veranstaltet und fand diesmal zum 31. Mal statt.

    Über Assure Consulting:
    Assure Consulting ist eine der führenden Unternehmensberatungen für Projektmanagement-Dienstleistungen und unterstützt internationale Konzerne dabei, komplexe Großprojekte erfolgreich zu realisieren. Kernkompetenz ist das operative Projektmanagement, insbesondere das Setup und der Betrieb von Projektmanagement-Offices (PMOs / P.O.s) auf Projekt-, Programm- und Unternehmensebene.

    Weitere Informationen:
    www.assure.de

    Pressekontakt:
    von löwenstern pr
    Anette von Löwenstern
    Langwisch 2A, 22391 Hamburg
    Tel.: (040) 41 35 29 19
    Fax: (040) 41 35 29 31
    vl[at]vl-pr.de
    www.vl-pr.de

  • Steigende Nachfrage nach erfolgreicher Projektmanagement-Methodik: Assure Consulting setzt auch auf PRINCE2

    Pressemitteilung vom 14. Oktober 2014

    Wehrheim. Assure Consulting, eine der führenden Unternehmensberatungen für Projektmanagement-Dienstleistungen, erweitert ihr Spektrum um die Best Practice-Projektmanagementmethode PRINCE2. Nachdem in den vergangenen Jahren bereits die ersten Mitarbeiter die Ausbildung und Zertifizierung zum PRINCE2 Practitioner durchlaufen haben, ist PRINCE2 seit 2014 fester Bestandteil des Ausbildungsprogramms zum Senior Projektmanager. Damit bietet Assure Consulting geprüfte Expertise in allen internationalen Projektmanagement-Standards aus einer Hand: GPM (Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement), PMI (Project Management Institute) und PRINCE2.

    "Immer mehr Unternehmen zeigen großes Interesse an der PRINCE2-Methodik. Wir freuen uns, diese spürbar wachsende Nachfrage mit eigenen, gut ausgebildeten PRINCE2-Experten bedienen zu können", erklärt Nicolaus von Gersdorff, Geschäftsführer der Projektmanagement-Beratung. Nachdem Assure Consulting in der Vergangenheit bereits verschiedene PRINCE2-Projekte erfolgreich begleitet hat, treibt das Unternehmen die Zertifizierung seiner Mitarbeiter jetzt systematisch voran, um mit seiner Expertise noch breiter aufgestellt zu sein und flexibel auf Kundenanforderungen reagieren zu können.

    PRINCE2 hat sich in den vergangenen Jahren zunehmend etabliert und zählt heute zu den führenden Projektmanagementmethoden. Ein wesentliches Prinzip ist, dass die Prozesse und Methoden von PRINCE2 flexibel an die Komplexität und Größe des Projekts angepasst werden können. So ist sichergestellt, dass kein unnötiger administrativer Aufwand generiert wird, sondern aus allen Aktivitäten konkreter Nutzen und damit ein Beitrag für den Projekterfolg entsteht.

    Voraussetzung für eine erfolgreiche Anwendung von PRINCE2 im Projekt ist Erfahrung. Daher werden bei Assure Consulting vor allem Projektmanager in PRINCE2 ausgebildet, die bereits mehrere Jahre Projekterfahrung haben und mindestens in einem weiteren PM-Standard (GPM oder PMI) zertifiziert sind. "Unsere Kunden werden auf diese Weise von Kollegen beraten, die gut einschätzen können, wie intensiv die jeweiligen Themen bearbeitet werden müssen, um einen Mehrwert zu schaffen. Mit gut ausgebildeten Mitarbeitern kann PRINCE2 einen erheblichen Beitrag dazu leisten, ein Projekt erfolgreich zum Abschluss zu bringen" so von Gersdorff weiter.

    PRINCE2: Klare Strukturen, konkrete Handlungsempfehlungen
    PRINCE2 ist eine prozessorientierte Methode für die Organisation, das Management und die Steuerung von Projekten. Sie bildet einen strukturierten Rahmen und gibt den Mitgliedern des Projektmanagementteams konkrete Handlungsempfehlungen für jede Projektphase. Eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Methode spielt der Best Practice-Gedanke. PRINCE2 zeichnet sich durch eindeutig beschriebene Rollen und Prozesse sowie die Möglichkeit aus, die Methodik an die jeweilige Projektumgebung anzupassen.

    Fokus auf dem Nutzen eines Projektes
    Bei PRINCE2 steht die Frage nach dem Nutzen im Vordergrund. Dieser wird neben den klassischen Erfolgs-dimensionen Zeit, Kosten und Qualität auch nach Projektende über einen Nutzenrevisionsplan gemessen: Nur Projektergebnisse, die messbaren Nutzen stiften, machen ein Projekt erfolgreich, so die PRINCE2-Philosophie.

    Ein weiteres Charakteristikum der Methodik ist die Rolle des Projektmanagers: Bei PRINCE2 konzentriert sich seine Verantwortung auf die Umsetzung des Projekts, während der Auftraggeber für den Projekterfolg in die Verantwortung genommen wird. Dahinter steht die Überzeugung, dass die wenigsten Projekte an mangelhaften Fähigkeiten der Projektmanager scheitern, sondern eher daran, dass sie nicht ausreichend im Unternehmen vernetzt sind.

    Schließlich ist PRINCE2 nicht nur eine Methodik, sondern vor allem ein Vorgehensmodell, das eindeutige Prozesse für den Projektablauf vorgibt. Kommunikative Fähigkeiten und sogenannte Soft skills spielen keine große Rolle. "Wir nutzen PRINCE2 deswegen gerne als gute Ergänzung zur Projektmanagement-Methodik der GPM, in der auch die weichen Projektmanagement-Kompetenzen trainiert werden", erläutert von Gersdorff.

    Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Projektmanagement-Standards bietet jetzt auch ein aktuelles White Paper.

    Über Assure Consulting:
    Assure Consulting ist eine der führenden Unternehmensberatungen für Projektmanagement-Dienstleistungen und unterstützt internationale Konzerne dabei, komplexe Großprojekte erfolgreich zu realisieren. Kernkompetenz ist das operative Projektmanagement. Basierend auf den operativen Projekterfahrungen berät Assure Consulting seine Kunden auch bei der Optimierung des Einzel- und Multi-Projektmanagements sowie beim Setup von PMOs. Ziel dabei ist die Etablierung pragmatischer Methoden und Lösungsansätze, die Anwender und das Management im Projektalltag überzeugen.

    Weitere Informationen:
    www.assure.de

    Pressekontakt:
    von löwenstern pr
    Anette von Löwenstern
    Langwisch 2A, 22391 Hamburg
    Tel.: (040) 41 35 29 19
    Fax: (040) 41 35 29 31
    vl[at]vl-pr.de
    www.vl-pr.de

  • Karriere im Projektmanagement: Assure Consulting auf der connecticum 2014

    Pressemitteilung vom 05. Mai 2014

    Wehrheim /Berlin. Assure Consulting, eine der führenden Unternehmensberatungen für Projektmanagement-Dienstleistungen, will Berufseinsteiger und Young Professionals für eine Karriere im Projektmanagement begeistern. Dazu präsentiert sich das Unternehmen auf einer der weltweit größten Jobmessen für Studenten und Absolventen, der connecticum 2014. Die Firmenkontaktmesse, zu der sich in diesem Jahr mehr als 200.000 Studenten und Absolventen angemeldet haben, findet vom 6. bis 9. Mai 2014 in den historischen Hangars des Flughafens Berlin-Tempelhof statt. 

    Die connecticum bietet Studenten aller Fachrichtungen ein breites Angebot an Einblicken und zu besetzenden Einstiegspositionen. „Was die Studienrichtung angeht, so ist diese für uns von sekundärer Bedeutung“, erklärt Tim Schmidt, Geschäftsführer der auf Projektmanagement spezialisierten Beratungsgesellschaft. „Wir suchen neugierige und kommunikationsstarke neue Kolleginnen und Kollegen, die möglichst schon erste Berufserfahrung gesammelt haben und sich selbst als Generalisten sehen. Auslandserfahrung, sehr gute Englischkenntnisse, Kreativität und Organisationstalent sind für uns weitere wichtige Punkte. Und wer dann noch Freude an langfristigen Perspektiven, einer offenen Unternehmenskultur und wenig Fluktuation hat, der ist bei uns genau richtig“, so Schmidt weiter. An Messeständen, in Vorträgen und Einzelgesprächen haben die Studenten und Young Professionals ab morgen viel Gelegenheit, Einblick in verschiedene Berufsbilder zu bekommen und sich bei Vertretern der rund 400 teilnehmenden Unternehmen über den Berufseinstieg und die Karriere bei Arbeitgebern verschiedenster Größen und Branchen zu informieren. Assure Consulting wird mit einem Team aus vier Beratern am 8. und 9. Mai auf der Veranstaltung präsent sein. Zusätzlich können Interessenten bei einem Firmenvortrag an beiden Tagen jeweils um 12 Uhr mehr über den Arbeitsalltag im Projektmanagement erfahren. Der Eintritt zur connecticum ist für Studenten frei.

    Zum zweiten Mal: Assure Consulting ist ein Great Place to Work®
    Erst im März 2014 war Assure Consulting – das zweite Mal seit der ersten Teilnahme in 2013 – als einer der 100 attraktivsten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet worden. Durch Mitarbeiterbefragungen und ein externes Kultur-Audit werden im Rahmen der Teilnahme am Arbeitgeber-Ranking „Great Place to Work®“ Daten erhoben, die die Zufriedenheit der Mitarbeiter abfragen. Dabei stehen die für eine positive Firmenkultur als relevant erachteten Themenbereiche Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Stolz und Teamgeist im Mittelpunkt. Durch die Vielzahl der erhobenen Daten und das externe Audit bietet Great Place to Work® einen umfassenden und vor allem objektiven Überblick zu allen Themen, die die Mitarbeiter bewegen. „Eine optimale Grundlage, um geeignete Maßnahmen zu ergreifen und eine langfristige Zusammenarbeit sicherzustellen“, so Schmidt: „Wenn alles passt, gibt es keinen Grund zu wechseln.“ Assure Consulting plant nach den positiven Erfahrungen künftig eine dauerhafte Teilnahme an dem Wettbewerb.

    Über Assure Consulting:
    Assure Consulting ist eine der führenden Unternehmensberatungen für Projektmanagement-Dienstleistungen und unterstützt internationale Konzerne dabei, komplexe Großprojekte erfolgreich zu realisieren. Kernkompetenz ist das operative Projektmanagement, insbesondere das Setup und der Betrieb von Projektmanagement-Offices (PMOs / P.O.s) auf Projekt-, Programm- und Unternehmensebene.

    Weitere Informationen:
    http://www.connecticum.de/jobmesse
    www.assure.de

    Pressekontakt:
    von löwenstern pr
    Anette von Löwenstern
    Langwisch 2A, 22391 Hamburg
    Tel.: (040) 41 35 29 19
    Fax: (040) 41 35 29 31
    vl[at]vl-pr.de
    www.vl-pr.de

  • Zweites Mal in Folge unter den Preisträgern: Assure Consulting ist auch 2014 ein „Great Place to Work®“

    Pressemitteilung vom 12. März 2014

    Wehrheim. Assure Consulting, eine der führenden Unternehmensberatungen für Projektmanagement-Dienstleistungen, wurde auf der Prämierungsgala für „Deutschlands beste Arbeitgeber 2014“ gestern Abend in Berlin erneut als einer der 100 attraktivsten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet.

    „Great Place to Work® bietet uns einen umfassenden und vor allem objektiven Überblick zu allen Themen, die unsere Mitarbeiter bewegen. So können wir durch geeignete Maßnahmen die Zufriedenheit der Beraterinnen und Berater auf hohem Niveau halten und eine langfristige Zusammenarbeit sicherstellen. Denn wenn alles passt, gibt es keinen Grund zu wechseln“, erläutert Tim Schmidt, Geschäftsführer bei Assure Consulting. Auch 2014 zu den Preisträgern zu gehören, ist für ihn daher eine wichtige und wertvolle Auszeichnung.

    Durch umfangreiche Mitarbeiterbefragungen und ein externes Kultur-Audit werden im Rahmen der Teilnahme an „Great Place to Work®“ zahlreiche Daten erhoben, welche die Zufriedenheit der Arbeitnehmer mit ihrem Arbeitgeber widerspiegeln. Im Zentrum stehen dabei die für eine positive Firmenkultur als relevant erachteten Themenbereiche Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Stolz und Teamgeist.

    Dauerhafte Teilnahme fördert Weiterentwicklung des Unternehmens 
    „Die Erkenntnisse, die wir aus der Studie gewinnen, sind für die künftige Ausrichtung und Entwicklung unseres Unternehmens so wichtig, dass wir auch in den kommenden Jahren am Wettbewerb teilnehmen werden. Unser Ziel ist es dabei, uns durch die gewonnenen Erkenntnisse als Arbeitgeber kontinuierlich weiter zu verbessern. Wenn wir dabei noch häufiger einen Preis gewinnen sollten, dann ist das eine tolle Sache, stellt aber nicht unsere primäre Motivation für die Teilnahme dar“, sagt Schmidt. 
    „Aus vielen Gesprächen mit Bewerbern wissen wir, dass das gute Abschneiden bei Great Place to Work® ein wichtiger Faktor für eine Bewerbung bei Assure Consulting ist“, berichtet Schmidt. „Dabei geht es nicht nur um einen diffusen Wohlfühl-Faktor, sondern darum, dass es den Bewerberinnen und Bewerbern heute besonders wichtig ist, sich bei einem Arbeitgeber gut aufgehoben zu fühlen – und eine Auszeichnung als einer von Deutschlands besten Arbeitgebern ist da ein ziemlich guter Anhaltspunkt“, so Schmidt. 
    Die Auszeichnung der 100 Bestplatzierten von „Deutschland Beste Arbeitgeber 2014“ fand gestern in Berlin statt. Insgesamt hatten sich nach Angaben des Veranstalters 580 Unternehmen um die Auszeichnung  beworben.

    Über Assure Consulting:
    Assure Consulting ist eine der führenden Unternehmensberatungen für Projektmanagement-Dienstleistungen und unterstützt internationale Konzerne dabei, komplexe Großprojekte erfolgreich zu realisieren. Kernkompetenz ist das operative Projektmanagement, insbesondere das Setup und der Betrieb von Projektmanagement-Offices (PMOs / P.O.s) auf Projekt-, Programm- und Unternehmensebene.

    Pressekontakt:
    von löwenstern pr
    Anette von Löwenstern
    Langwisch 2A, 22391 Hamburg
    Tel.: (040) 41 35 29 19
    Fax: (040) 41 35 29 31
    vl[at]vl-pr.de
    www.vl-pr.de