Hier macht sich sogar
die Presse schlau.
Hier macht sich sogar
die Presse schlau.
  • Trendthema agile Transformation sorgt bei Assure Consulting für Rekordjahr

    Pressemitteilung vom 18. Dezember 2018

    Wehrheim. Neue Kunden aus dem Logistik-, Finanz-, und Technologiesektor sowie die steigende Nachfrage nach professioneller Unterstützung bei der agilen Transformation haben die Projektmanagement-Beratung Assure Consulting in diesem Jahr um rund 20 Prozent wachsen lassen. Trotz angespannter Arbeitsmarktlage konnte sich das Unternehmen auch über ein weiterhin großes Interesse von Bewerbern freuen. Maßgeblich dafür dürfte unter anderem die Dreifach-Auszeichnung im Arbeitgeber-Ranking Great Place to Work® sein: So erreichte Assure Consulting in diesem Jahr nicht nur erneut die Auszeichnung als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands, sondern auch als einer der besten Arbeitgeber im Consulting. Erstmalig wurde das Unternehmen auch in den Kreis der besten Arbeitgeber in Hessen gewählt.

    Der seit Jahren steigende Beratungsbedarf im Projektmanagement, vor allem bei der Anwendung agiler Methoden, hat nicht an Dynamik verloren – ganz im Gegenteil: "Viele Unternehmen stecken derzeit mittendrin in der agilen Transformation, stellen aber fest, dass sie die Aufgabe aus eigener Kraft nicht bewältigen können", weiß Nicolaus von Gersdorff, Geschäftsführer von Assure Consulting. "Unsere Berater begleiten Projekte, Abteilungen oder ganze Unternehmensbereiche bei der Einführung agiler Methoden und zeigen auf, welchen Mehrwert ein hybrides Projektmanagement bietet."

    Auf dem diesjährigen PM Forum hatte von Gersdorff gemeinsam mit Sven Dachner, Head of Project Management bei Carglass®, einen vielbeachteten neuen Ansatz zur Integration agiler Prinzipien in die Multiprojektsteuerung vorgestellt: das sogenannte 90-Tage-Konzept. Dabei wird jedes Vorhaben auf eine Dauer von maximal 90 Kalendertagen begrenzt und vorab auf seine Strategie-Konformität, seine konkreten Ergebnisse und seinen messbaren Wertbeitrag überprüft. In den von Assure Consulting begleiteten Projekten bei Carglass® wurde das 90-Tage-Konzept implementiert und weiterentwickelt.

    PROJEKTMANAGEMENT-TRAININGS STARK NACHGEFRAGT

    Um seine Kunden optimal beraten und unterstützen zu können, hat Assure Consulting auch sein internes Qualifizierungsangebot weiter ausgebaut. So hat mehr als die Hälfte der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Ausbildung zum Scrum Master absolviert, die inzwischen zentraler Bestandteil der Beraterlaufbahn ist. Außerdem wurde das Leistungsportfolio durch ein erweitertes Angebot an Methodikschulungen, Anwendungstrainings und Coaching-Dienstleistungen den veränderten Kundenanforderungen angepasst. Inzwischen hat sich der Trainingsbereich zu einem wichtigen Geschäftsfeld innerhalb der Projektmanagement-Beratung entwickelt. Vor allem Inhouse-Trainings zu Themen wie klassisches, agiles und hybrides Projektmanagement sind bei Bestands- und Neukunden stark nachgefragt.

    "Gerade im agilen Projektkontext suchen die Unternehmen Antworten auf Fragen wie: Wie und was kann ich aus dem agilen Methodenset für mein Projekt anwenden?", sagt von Gersdorff. Genau darauf lieferten die individuell zugeschnittenen Trainings die erhofften Antworten, weil nicht nur die Methodik, sondern auch deren operative Anwendung vermittelt werde.

    TROTZ FACHKRÄFTEMANGEL EIN BEGEHRTER ARBEITGEBER

    Im renommierten Arbeitgeber-Ranking Great Place to Work® ist Assure Consulting 2018 in neue Dimensionen vorgedrungen. So wurde das Unternehmen nicht nur im Dachwettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber", sondern zum zweiten Mal in Folge auch als einer der besten Arbeitgeber im Consulting und als einer der besten Arbeitgeber in Hessen ausgezeichnet. Als "Leading Employer 2018" dürfen sich die Projektmanagement-Experten außerdem zu den besten 1 Prozent aller Arbeitgeber in Deutschland zählen.

     

    Über Assure Consulting:
    Assure Consulting ist eine der führenden Unternehmensberatungen für Projektmanagement. Das Unternehmen unterstützt internationale Konzerne dabei, Großprojekte erfolgreich zu realisieren, Prozesse und Strukturen der Projektorganisation zu optimieren und ihre agile Transformation erfolgreich voranzutreiben. Das Unternehmen beschäftigt aktuell rund 120 Mitarbeiter.

    Weitere Informationen:
    www.assure.de

    Pressekontakt:
    von löwenstern pr
    Anette von Löwenstern
    Langwisch 2A, 22391 Hamburg
    Tel.: (040) 41 35 29 19
    Fax: (040) 41 35 29 31
    vl[at]vl-pr.de
    www.vl-pr.de

  • PM Forum 2018: Carglass und Assure Consulting präsentieren 90-Tage-Konzept für leistungsfähige Projekte

    Pressemitteilung vom 1. November 2018

    Nürnberg. Die Diskussion über agile und hybride Projektmanagementmethoden prägte auch das diesjährige Branchentreffen, das PM Forum in Nürnberg. In einem Gemeinschaftsvortrag stellten Carglass® und Assure Consulting einen neuen Ansatz zur Integration agiler Prinzipien in die Multiprojektsteuerung vor. Er sorgt nicht nur für einen zeitlich zuverlässigen Abschluss, sondern auch für mehr Effizienz und einen höheren Wertbeitrag der Projekte.

    "Die meisten Unternehmen kennen das Problem: Langläuferprojekte beanspruchen fast alle verfügbaren Ressourcen, bleiben aber intransparent, was ihren Wertbeitrag betrifft. Nach vielen Monaten oder Jahren bringen sie dann aber oft doch nicht das gewünschte Ergebnis, weil sich die Anforderungen inzwischen völlig verändert haben", sagt Nicolaus von Gersdorff, Geschäftsführer von Assure Consulting. "Agile Prinzipien bieten interessante Ansatzpunkte, genau dieses Problem wirkungsvoll anzugehen."

    Auch bei Carglass® war das Thema nicht unbekannt. Für Sven Dachner, dort Head of Project Management, war das Grund genug, einen "90-Tage-Projekt-Ansatz" zu entwickeln. "Dreh- und Angelpunkt des Konzepts ist die zeitliche Begrenzung jedes Projekts auf eine Dauer von maximal 90 Kalendertagen", so Dachner. "Jedes Vorhaben durchläuft einen Antragsprozess, in dem es im Hinblick auf seine Strategie-Konformität, sein Ergebnis und seinen messbaren Wertbeitrag überprüft wird. Mit Abnahme des Ergebnisses nach 90 Tagen wird bei Bedarf ein Folgeprojekt definiert. Das Verfahren stellt sicher, dass nur die wirklich wichtigen und werthaltigen Projekte genehmigt und konsequent durchgeführt werden". In den von Assure Consulting begleiteten Projekten wurde der "90-Tage-Ansatz" implementiert und weiterentwickelt.

    "Durch die Begrenzung auf 90 Tage und die Nutzung agiler Prinzipien konnten in der Carglass-IT schon in den ersten Projekten deutlich bessere Entwicklungsergebnisse erzielt werden", fasst von Gersdorff die Erfahrungen zusammen. Gleichzeitig wurde die Leistung der IT-Abteilung auch für andere Fachbereiche deutlich transparenter und die Zusammenarbeit verbesserte sich.

    HYBRIDE METHODEN AUF DEM VORMARSCH

    Nach von Gersdorffs Einschätzung besteht die größte Herausforderung im Projektmanagement aktuell darin, den mit agilen und traditionellen Elementen bestückten Werkzeugkasten im jeweiligen Kontext möglichst virtuos und professionell einzusetzen.

    Insgesamt hat Europas führender Fachkongress für Projektmanagement mit rund 1.000 Teilnehmern den Trend zum hybriden Projektmanagement bestätigt. Einen weiteren Schwerpunkt bildeten die Themen Projekt-Portfoliomanagement, die Weiterentwicklung von Projektmanagement-Kompetenzen sowie Projektkultur und Nachhaltigkeit. Mit neuen Formaten wie Projektmanagement-Planspielen und Zirkeltrainings setzte das mit rund 70 praxisorientierten Fachvorträgen bestückte Programm des diesjährigen Forums einen besonderen Fokus auf Interaktivität.

     

    Über Assure Consulting:
    Assure Consulting ist eine der führenden Unternehmensberatungen für Projektmanagement, die internationale Konzerne dabei unterstützt, Großprojekte erfolgreich zu realisieren, Prozesse und Methoden der Projektorganisation zu optimieren sowie deren agile Transformationen voranzutreiben. Das Unternehmen beschäftigt aktuell rund 120 Mitarbeiter.

    Weitere Informationen:
    www.assure.de

    Pressekontakt:
    von löwenstern pr
    Anette von Löwenstern
    Langwisch 2A, 22391 Hamburg
    Tel.: (040) 41 35 29 19
    Fax: (040) 41 35 29 31
    vl[at]vl-pr.de
    www.vl-pr.de

  • Vierfach ausgezeichnet: Assure Consulting zählt zu den besten Arbeitgebern im Consulting, Deutschlands, Hessens und ist "Leading Employer 2018"

    Pressemitteilung vom 16. April 2018

    Wehrheim. Assure Consulting, eine der führenden Unternehmensberatungen für Projektmanagement-Dienstleistungen, ist von Great Place to Work® zum zweiten Mal in Folge als einer der besten Arbeitgeber im Consulting ausgezeichnet worden. Erstmalig wurde das Unternehmen auch in den Kreis der besten Arbeitgeber in Hessen gewählt. Als "Leading Employer 2018" darf sich das Unternehmen außerdem zu den besten 1 Prozent aller Arbeitgeber in Deutschland zählen.

    "In diesem Jahr ist uns bei Great Place to Work® das Triple gelungen: Platzierung unter den besten Arbeitgebern im Consulting, in Deutschland und Hessen. Dass wir das erfolgreiche Abschneiden der Vorjahre damit noch einmal toppen können, hätten wir kaum für möglich gehalten", so Tim Schmidt, Geschäftsführer der vor 15 Jahren gegründeten Projektmanagement-Beratung.

    Am Great Place to Work®-Dachwettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2018" haben sich in diesem Jahr bundesweit rund 740 Unternehmen aller Größen und Branchen beteiligt. Sie stellten sich einer freiwilligen Prüfung der Qualität und Attraktivität ihrer Arbeitsplatzkultur durch das unabhängige Great Place to Work® Institut und dem Urteil der eigenen Mitarbeiter. Assure Consulting erzielte in der Mitarbeiterbefragung erneut Bestnoten in den Bereichen Teamgeist, Glaubwürdigkeit und Fairness. Gegenüber dem Vorjahr, als 88 Prozent der Mitarbeiter der Aussage "Alles in allem kann ich sagen, dies hier ist ein sehr guter Arbeitsplatz" zustimmten, verbesserte sich der Wert um einen weiteren Prozentpunkt auf 89. Die höchsten Zustimmungsquoten gab es unter anderem in den Kategorien "Sich willkommen fühlen", "Sich umeinander kümmern" und "Freundliche Arbeitsatmosphäre".

    BESONDERE WERTE - BESONDERE BERATUNG

    Die Auszeichnung als "Bester Arbeitgeber im Consulting" erhielt Assure Consulting in diesem Jahr zum zweiten Mal. Bewertungsgrundlage ist auch hier eine anonyme Befragung der Mitarbeitenden zu Arbeitsplatzthemen wie Vertrauen in die Führungskräfte, Qualität der Zusammenarbeit, Wertschätzung, Identifikation mit dem Unternehmen, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, Vergütung, Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance. Außerdem wird das Management zur Personalarbeit befragt. Die Ergebnisse der beiden Untersuchungsinstrumente werden im Verhältnis von 2:1 gewichtet; die Bewertung der Mitarbeitenden steht also im Vordergrund.

    "Unsere Unternehmenswerte waren schon immer auf unsere Mitarbeiter ausgerichtet. Wir sind der Ansicht, dass unser Fokus auf eine langfristige Zusammenarbeit mit den Beraterinnen und Beratern Früchte trägt", so Schmidt. Führungspositionen werden bei Assure grundsätzlich intern besetzt, in den Projekten kommen nahezu ausschließlich festangestellte Mitarbeiter zum Einsatz.

    LEADING EMPLOYER: GANZHEITLICHER BLICK AUF DEN ARBEITGEBER

    Auch im "Leading Employer"-Ranking, das von der ZEIT Verlagsgruppe in Kooperation mit der Düsseldorfer 3.works GmbH vergeben wird, zählt Assure Consulting im Bereich Beratung zu den Top 20. In der diesjährigen Untersuchung wurden 70.000 Unternehmen berücksichtigt. Ziel von "Leading Employer" ist es, bestehende Auszeichnungen und Bewertungen, die sich vorwiegend auf Personal- oder Mitarbeiterbefragungen stützen, in eine ganzheitliche Betrachtung von Arbeitgeberqualitäten zu überführen. Die Analyse fasst Angaben zu Mitarbeiterangeboten, Mitarbeiterzufriedenheit, Image, HR-Expertise, Werteverständnis und Prosperität des Unternehmens zusammen.

     

    Über Assure Consulting:
    Assure Consulting ist eine der führenden Unternehmensberatungen für Projektmanagement. Das Untrenehmen unterstützt internationale Konzerne dabei, Großprojekte erfolgreich zu realisieren, Prozesse und Strukturen der Projektorganisation zu optimieren und ihre agile Transformation erfolgreich voranzutreiben.

    Weitere Informationen:
    www.assure.de

    Pressekontakt:
    von löwenstern pr
    Anette von Löwenstern
    Langwisch 2A, 22391 Hamburg
    Tel.: (040) 41 35 29 19
    Fax: (040) 41 35 29 31
    vl[at]vl-pr.de
    www.vl-pr.de