Soziales Engagement aus Überzeugung

Soziales Engagement aus Überzeugung

Nachhaltiges Verhalten und Wirtschaften ist heutzutage ziemlich „en vogue“. Aber nur darüber zu reden, reicht nicht aus. Deshalb haben wir bei Assure Consulting ganz nach unserem hands-on Verhaltensmuster entschieden, dass wir auch Taten für uns sprechen lassen wollen. Baumspenden, wie sie nachfolgend beschrieben werden, sind nur ein Teil dessen, was wir versuchen, für den Erhalt unserer Umwelt zu leisten.

Bäume pflanzen im Grünauer Forst

Dem persönlichen Engagement sind keine Grenzen gesetzt

Das herrenlose Zitat „Man soll in seinem Leben ein Haus bauen, einen Baum pflanzen und ein Buch schreiben“ existiert wohl schon seit mehreren hundert Jahren. Damals war die Motivation zum Pflanzen eines Baumes jedoch nicht die, dass man der Abholzung von Regenwäldern entgegenwirken wollte. Heutzutage sind die Themen rund um Umwelt, Natur und Klima so aktuell und relevant wie sie nur sein können und sollen. Auch wir bei Assure Consulting sind uns dessen bewusst, dass wir als Teil der Gesellschaft einen Beitrag zum Erhalt unserer Umwelt leisten können und müssen. Neben den langfristigen Umweltschutzmaßnahmen, die wir als Unternehmen unterstützen, können alle unsere Mitarbeiter in vielen CSR-Einzelprojekten mitwirken. So werden seit 2014 alle Mitarbeiter für einen Tag ihrer Arbeitszeit freigestellt, um einem sozialen oder ökologischen Engagement nachzugehen. Von dieser Möglichkeit haben wir bereits zahlreich Gebrauch gemacht:

• In mehreren Kitas und Kindergärten haben wir die Spielanlagen und Gärten auf Vordermann gebracht.

• Wir haben Naturwiesen renaturiert, um geeigneten Lebensraum für verschiedene Tierarten zu schaffen.

• Mit Senioren aus Berlin haben wir einen Ausflug in den Berliner Zoo organisiert.

• Wir haben Bewerbungstraining für sozial benachteiligte Jugendliche durchgeführt.

• Im Grünauer Forst haben wir einen Waldabschnitt von schädlichen Baumarten befreit (s. Foto).

• Bei Hanseatic Help in Hamburg haben wir das Spenden-Lager umgeräumt.

• Zusammen mit Flüchtlingsfamilien aus Hannover haben wir Hochbeete gebaut.

• In verschiedenen Tierheimen haben wir tatkräftig mit angepackt.

CSR Team im Einsatz

Ein neuer Mitarbeiter/eine neue Mitarbeiterin = zwei neue Bäume

Hier ein Beispiel für eine unserer langfristigen Aktionen: Seit 2018 werden von Assure Consulting im Namen eines jeden neu eingestellten Mitarbeiters zwei Bäume gepflanzt. Auch für jeden bis dahin bestehenden Kollegen wurden jeweils zwei Bäume gepflanzt. Insgesamt wurden so bereits mehr als 250 Bäume gespendet. Da die meisten von uns bessere BeraterInnen als GärtnerInnen sind, tun wir dies nicht selbst, sondern in Kooperation mit der Organisation „PrimaKlima“  (https://www.primaklima.org/). Somit erhalten unsere Kollegen zum Einstieg bei Assure neben Ihrem IT-Equipment auch gleich eine Geschenkurkunde über eine Baumspende in ihrem Namen ausgehändigt. Damit wäre dann immerhin schon eines der drei Lebensziele aus dem zu Beginn genannten Zitat in die Tat umgesetzt.

Mit Leidenschaft bei der Sache

Uns ist natürlich bewusst, dass die Baumspenden nur ein Bestandteil unserer CSR-Aktionen darstellen. Dahinter steht für uns aber noch viel mehr: Es ist uns wichtig, neben dem Beitrag, den wir als Unternehmen zu mehr Nachhaltigkeit leisten, auch bei jedem Mitarbeiter die Erkenntnis zu wecken, dass Nachhaltigkeit bei uns selbst beginnt. In dem wir mit unseren Kollegen regelmäßig CSR-Aktionen veranstalten, ermutigen wir jede/n Einzelnen dazu, auch persönlich darauf zu schauen, welchen Beitrag er/sie selbst zum Erhalt unserer Umwelt leisten kann. Dazu gehört natürlich viel Leidenschaft und intrinsische Motivation. Deshalb ist es mir als CSR-Verantwortlichem besonders wichtig, die endlosen Möglichkeiten des sozialen und ökologischen Engagements aufzuzeigen und den CSR-Gedanken bei Assure Consulting im Team gemeinsam umzusetzen.

 

Viacheslav Gerasev
Consultant und interner CSR-Beauftragter
Assure Consulting GmbH