Was ist das Geheimnis praxisorientierter Projektmanagement-Trainings? 

Was ist das Geheimnis praxisorientierter Projektmanagement-Trainings?

Nico Küßner, Trainer, Coach und Leiter der Personalentwicklung bei Assure Consulting, ist vor über zehn Jahren als Junior Consultant mit einer großen Begeisterung für die Themen Trainings und Coaching in die Berater-Welt gestartet. Heute erzählt er im Interview, wie sich aus ersten Kundenanfragen zu Trainings im Bereich Projektmanagement (PM) ein ganzes Geschäftsfeld entwickelt hat. 

 

Assure Consulting basiert auf den drei Geschäftsfeldern „PM-Experten“, „PM-Beratung“ und „PM-Training“. Seit wann bietet Assure Consulting Trainings rund um das Thema Projektmanagement (PM) an und wie kam es dazu?

Gestartet sind wir mit klassischen Projekt- und Programmmanagement-Dienstleistungen. Trainings geben wir aber schon ziemlich lange, seit fast zehn Jahren. Oft kamen Kunden auf uns zu und haben gefragt, ob wir unser Projektmanagement-Know-how nicht an die Kollegen vor Ort weitergeben können. Die Kunden haben also gesehen, dass die Projektmanagement-Expertise bei Assure Consulting vorhanden ist und haben daraus geschlossen, dass Assure Consulting auch gute Projektmanagement-Trainings anbieten kann. Solche Anfragen wurden in der Regel auch bedient, wenn es denn personell möglich war. Richtig Fahrt aufgenommen hat das Thema in den letzten Jahren, sodass die PM-Trainings mittlerweile ein eigenes Geschäftsfeld von Assure Consulting geworden sind.

Flipchart Kompetenzen des Projektleiters

Welche Art von Trainings bietet Assure Consulting an und um welche Themenbereiche handelt es sich dabei?

Das reicht von der reinen Projektmanagement-Methodik bis hin zu den Soft Skills, also den Themen Führung, Kommunikation, Konfliktmanagement und Moderation. Eben das, was ein Projektmanager können und auch selbst anwenden muss. Unterstützt wird die Methodik mit typischen Projektmanagement-Tools wie MS Project in klassischen Projekten oder Jira im agilen Kontext. Grundsätzlich werden die Trainings von erfahrenen Assure Consulting-Kollegen durchgeführt, die auf dem Gebiet des Trainings langjährige Erfahrungen im Projekt-Kontext gesammelt haben.

Zudem bieten wir Coachings für Projektleiter an, in denen wir diese zum Beispiel die ersten 100 Tage in ihrer neuen Rolle begleiten. Gerade für die Persönlichkeitsentwicklung ist Coaching ein wertvolles Instrument, da es sehr individuelle Begleitung ermöglicht. Die Coachings sind in der Regel auf mehrere Sessions verteilt, damit zwischendrin ausreichend Zeit zum Reflektieren, Umsetzen und Ausprobieren bleibt.

Wir moderieren auch Lessons-Learned-Workshops mit verschiedenen Schwerpunkten, wie Moderation oder Konfliktmanagement. Gerade aus unserer externen Perspektive macht das durchaus Sinn, weil wir emotional nicht in die Themen involviert sind und die Situationen sachlich betrachten können.

 

 

 

 

 

 

Flipchart Erklärung von Auftragsklärung

Aus welchen Branchen stammen die Kunden, die bei Assure Consulting Trainings und Coachings anfragen?

Das ist der gleiche Querschnitt an Kunden, der auch unsere anderen Dienstleistungen in Anspruch nimmt. Was neu ist, sind die kleineren Unternehmen, für die unsere klassischen PM-Dienstleitungen aufgrund ihrer Größe eher uninteressant sind. Aber für die Beratung und gerade auch für Trainings ist das eine super Verbindung, weil diese kleineren Unternehmen Projekte haben, die sie professioneller und aus eigener Kraft durchführen wollen. Wir als Projektmanagement-Experten können das als Startpunkt nehmen und die Mitarbeiter anhand der anstehenden Projekte trainieren. Das Gleiche gilt auch für die Coachings: Oft sind Führungskräfte in ihre Rolle „hineingerutscht“. Das ehemals kleine Unternehmen hat immer mehr Mitarbeiter bekommen und auf einmal war die Führungsverantwortung da. Auch in solchen Fällen coachen wir die Führungskraft in ihre Rolle hinein, sodass sie sich im Umgang mit den Mitarbeitern und im beruflichen Umfeld souverän bewegen kann.

In welchen Bereichen werden Trainings aktuell besonders stark nachgefragt?

Seit zwei bis drei Jahren werden Scrum, agiles Projektmanagement und „Agile Coaching“ verstärkt nachgefragt. Auch eine Kurzform der Projektmanagement-Grundlagen ist als Training recht beliebt. Im Programm-Management bzw. Projekt-Portfoliomanagement ist das Interesse ebenfalls deutlich gestiegen. Gerade auf dem Programm-Management-Level werden immer häufiger Coachings angefragt. Themen wie Kommunikation, Konfliktmanagement und Moderation sind immer aktuell. Das Gesamtpaket bei einem Projektmanager muss stimmen, eine reine Methodenkompetenz reicht nicht mehr aus. Die sogenannten Soft Skills sind inzwischen ein wesentliches Handwerkszeug, das jeder gute Projektmanager im Gepäck haben muss.

Trainer am Flipchart

Wer gibt die Trainings und wie sind die Trainer zertifiziert?

Unsere Trainer sind alles ausgebildete und erfahrene Projektmanager, die sich zusätzlich didaktisch qualifizieren, um Trainings zu geben. Unsere Trainer geben in ihren Trainings das weiter, was sie bereits selbst im Projektgeschäft angewendet haben. Dadurch stellen wir einen fundierten Know-how-Transfer sicher.
 

Bei Assure Consulting wird konsequent von "Training" gesprochen. Warum ist "Schulung" für dich ein Unwort?

Seitdem ich für die Personalentwicklung bei Assure Consulting verantwortlich bin, arbeite ich daran, dass dieses Wort „verschwindet“, weil unsere Trainings nichts mit „Schule“ zu tun haben. Unsere Trainings sind stark praxisorientiert, sehr workshopartig aufgebaut. Methoden, die an Frontalunterricht erinnern, vermeiden wir, weil sie nicht so effektiv sind. Wir wollen Fähigkeiten trainieren und das findet in interaktiven Formaten statt. Deswegen spreche ich im Assure Consulting-Kontext ausschließlich von „Training“.

Worauf legt Assure Consulting besonderen Wert bei der Vorbereitung und Durchführung der Trainings?

Auf die gleichen Dinge, wie zu Beginn eines jeden Projektes. Denn jedes Training ist ein kleines Projekt. Das heißt wir führen zuerst eine Auftragsklärung durch. Besonderen Wert legen wir auf die Praxisnähe und das Erleben der Teilnehmer. Auch die spezielle Abstimmung unserer Trainings auf die Bedürfnisse der Kunden ist uns sehr wichtig. Wenn zwei Kunden ein PM-Grundlagentraining anfragen, dann werden wir die Trainings gezielt auf das Kundenbedürfnis abstimmen und die Schwerpunkte so setzen, dass es für den Kunden passt. So erhält unser Kunde den bestmöglichen Mehrwert. Wir konzipieren jedes Training individuell, deswegen gibt es keinen Standardkatalog.

Was war bisher das ausgefallenste Training, das du bei Assure Consulting durchgeführt hast?

Ausgefallen war die Anfrage von einem Start-up, das ein Franchise-Konzept für einen Streetfood-Imbiss entwickelt hat. Dann geht es beispielsweise um die Eröffnung eines neuen Stores. Diese Projekte haben wenig mit unseren IT-Großprojekten bei Banken und Versicherungen zu tun. Mit diesem Start-up haben wir einen Tag die Grundlagen erarbeitet mit klarer Schwerpunksetzung wie Auftragsklärung, aber auch Projektplanung, Projektkommunikation und Projektabschluss. Am zweiten Tag haben wir gemeinsam einen Workshop gemacht, bei dem die Teilnehmer die Erkenntnisse des ersten Tages konkret auf ihr Unternehmen angewendet haben.  Am Ende des Tages lagen konkrete Ergebnisse vor, zum Beispiel ein Leitfaden zur Auftragsklärung, der die Besonderheiten des Kunden berücksichtigt.

Du gibst selbst auch Trainings und Coachings, unter anderem zu den Themen Konfliktmanagement & Kommunikation oder Moderation & Visualisierung. Was macht dir besonders viel Spaß und gibt es ein Training, an das du dich besonders gerne zurückerinnerst?

Grundsätzlich macht es mir besonders viel Spaß zu sehen, wenn es bei den Teilnehmern „klick“ macht. Das kann man bei Trainings zum Thema Persönlichkeitsentwicklung und im Coaching besonders schön beobachten. Die Teilnehmer des Coachings werden zur Reflexion über ihr eigenes Verhalten animiert. So merken sie, dass sie mit einem anderen Verhalten eine andere Wirkung erzielen können. Diese Beobachtung macht mir immer extrem viel Spaß. Noch interessanter wird es, wenn es sogar eine Ebene tiefer geht und die Erkenntnis reift: Ich kann mein Verhalten steuern, es beeinflussen und sogar ändern. 

Nico, vielen Dank für das Gespräch.

 

Interview mit 

Nico Küßner
Trainer, Coach & Leiter Personalentwicklung
Assure Consulting
 

Business Coaching per Video-Call?

Wir schneiden unsere Coachings ganz nach Ihrem Bedarf. Selbstverständlich können unsere Coaching-Sessions auch per Video-Call stattfinden, sodass Sie bequem von zu Hause mit Ihrem persönlichen Coach arbeiten können.