Breitbandausbau und Multiprojektmanagement halten Assure Consulting auf Erfolgskurs

Breitbandausbau und Multiprojektmanagement halten Assure Consulting auf Erfolgskurs

Wehrheim, im Dezember 2019 – Neukunden vom Dax-Konzern bis hin zu öffentlichen Auftraggebern, zahlreiche Projekte im Bereich Breitband- und 5G-Ausbau sowie steigender Beratungsbedarf im Multiprojektmanagement von Digitalisierungsvorhaben lassen Assure Consulting 2019 erneut an das Ergebnis des Rekordjahres 2018 anknüpfen. Auch als Arbeitgeber haben die Projektmanagement-Experten ihre herausragende Position mit der siebten Auszeichnung in Folge im Great Place to Work®-Ranking bestätigt. Um Bewerber und Kunden noch zielgerichteter anzusprechen, hat Assure Consulting in diesem Jahr außerdem seinen Markenauftritt überarbeitet und die Kommunikation in den sozialen Netzwerken ausgebaut.

„Dass wir nach dem Rekordjahr 2018 noch einmal so gut abschneiden, ist mehr, als wir erwarten durften“, freut sich Unternehmensgründer und Geschäftsführer Nicolaus von Gersdorff. „Dafür gibt es im Wesentlichen zwei Gründe: zum einen den Ausbau unseres Geschäfts im Bereich Telekommunikation, zum anderen die Tatsache, dass immer mehr Unternehmen viele Projekte gleichzeitig durchführen und dabei professionelle Unterstützung im Multiprojektmanagement brauchen.“

So hat Assure Consulting in den zurückliegenden Monaten verschiedene Großprojekte im Rahmen der Digitalisierung und beim Ausbau der Breitband-Infrastruktur und der 5G-Versorgung betreut. In diesem Zusammenhang steht auch der Beitritt zum Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO e.V.). „Wir haben uns dem BREKO e.V. angeschlossen, um uns aktiv mit anderen Mitgliedern zu vernetzen“, erklärt Geschäftsführer Tim Schmidt. „Nachdem wir in den vergangenen 15 Jahren das Projektmanagement für mehr als 100 Infrastrukturprojekte im Telekommunikationsbereich übernommen haben, sehen wir hier eine optimale Plattform, unsere Expertise in den anstehenden Breitband-Ausbau einzubringen.“

Steigende Anforderungen an das Projektportfolio-Management

Auch die veränderte Projektlandschaft hat dem Unternehmen in den vergangenen Monaten in die Hände gespielt. So hat sich laut von Gersdorff die Nachfrage insbesondere im Bereich Digitalisierung verschoben. So seien die Projekte zunehmend kompakter, würden ergebnisorientierter und häufig agil geführt. „Die einzelnen Projekte werden zwar eher kleiner, aber ihre Zahl steigt stetig. Dadurch steigen auch die Anforderungen an das Multiprojektmanagement, etwa im Hinblick auf Abhängigkeiten der verschiedenen Projekte untereinander.“ Gleichzeitig gehe es in immer mehr Kundenprojekten darum, klassische und agile Projektmanagement-Methoden zu integrieren und das Projektportfolio professionell zu steuern.

Ein weiterer Meilenstein im Jahr 2019 war der umfassende Brand Relaunch des Unternehmens. Er verfolgt das Ziel, Kunden und potenzielle Bewerber besser anzusprechen, soll aber auch das gegenüber den Anfangsjahren deutlich erweiterte Leistungsportfolio widerspiegeln.

Auch als Arbeitgeber weiter hoch im Kurs

Im Arbeitgeber-Ranking Great Place to Work® gelangen Assure Consulting 2019 gleich mehrfach Top-Platzierungen: So landeten die Projektmanagement-Experten sowohl im bundesweiten Wettbewerb als auch im Ranking für Hessen und die Beratungsbranche auf den ersten Plätzen. Zu den Erfolgsrezepten des mittelständischen Anbieters zählt unter anderem seine mitarbeiterorientierte Personalentwicklungsstrategie, die auf Wertschätzung und ein intensives Miteinander setzt.

Mit der diesjährigen Auszeichnung zählt Assure Consulting bereits zum dritten Mal in Folge zum Kreis der besten Arbeitgeber in der Beratung (Platz 5 in der Größenklasse 50 bis 250 Mitarbeiter). Als einer der besten Arbeitgeber in Hessen (ebenfalls Platz 5) wurde das Unternehmen nach 2018 das zweite Mal ausgezeichnet. Wie im Vorjahr darf es sich als "Leading Employer 2019“ außerdem wieder zu den besten 1 Prozent aller Arbeitgeber in Deutschland zählen.

Über Assure Consulting:

Assure Consulting ist eine der führenden Unternehmensberatungen für Projektmanagement, die internationale Konzerne dabei unterstützt, Großprojekte und Multiprojektsituationen erfolgreich zu realisieren, Prozesse und Methoden der Projektorganisation zu optimieren sowie deren agile Transformationen voranzutreiben. Das Unternehmen beschäftigt aktuell rund 130 Mitarbeiter.

Pressekontakt:

von löwenstern pr
Anette von Löwenstern
Langwisch 2A
22391 Hamburg
Tel: 040 – 41 35 29 19
Mail: vl@vl-pr.de
www.vl-pr.de